Anzahl Produkte: (0)
Total: CHF 0.00

Beratung

Haben Sie Fragen zu einem Produkt?
Wir beraten Sie gerne.

071 686 88 88

Australien

Die internationale Elite

Die australischen Weine entwickelten sich in den letzten Jahren zur absoluten internationalen Elite. Weinbau wird in Australien erst seit dem 18. Jahrhundert betrieben. Die Winzer haben das riesige Potenzial der natürlichen Gegebenheiten jedoch schnell verinnerlicht und produzieren in ihren Kellern professionelle und trendige Spitzenweine. Australien als weltweit sechstgrösster Weinproduzent sorgte zudem mit dem Anbau neuer Sorten und dem Ausprobieren neuer Ausbaumethoden für Aufsehen. Dadurch konnten sich die Winzer eine vielbeachtete Position in der weltweiten Weinwirtschaft erarbeiten. Wein ist in Australien oft nicht Ausdruck des bestimmten Bodens und Klimas, sondern Ausdruck der Rebsorte – anders als in Europa. Der grösste Teil des australischen Weins stammt daher von Trauben verschiedener Anbaugebiete. Teilweise liegen diese 1’000 Meilen voneinander entfernt. Kleinere und mittlere Weingüter hingegen produzieren meistens mit Trauben, die aus einer einzigen Anbauregion oder sogar aus einem Rebberg stammen.

Das Barossa Valley ist zweifelsohne Australiens bekannteste und geschichtsträchtigste Weinregion. Das Kulturerbe Europas spiegelt sich in seiner Architektur, der Kunst, dem Essen, der Musik und auch im Wein wider. Es wurde 1847 ursprünglich von deutschen Einwanderern erstmals mit Reben bepflanzt. Bereits um 1890 wurden die ersten Weine aus dem Barossa Valley nach England exportiert, woraus sich die heutige Dominanz des Weinbaus ergibt. Insbesondere die Rebsorte Shiraz hat eine Art Renaissance erfahren und ist zum Star der australischen Weinbaukunst geworden.