Schweiz - Tessin Schweiz - Wallis Schweiz - Genf Schweiz - Waadt Schweiz - Bielersee / Neuenburg Schweiz - Graubünden

Schweiz

Individuell und vielfältig

Mit der Liebe zum Detail wird die Kunst der Weinherstellung seit Jahrhunderten traditionell gepflegt und von den Bewohnern anerkannt. Jedoch ruhen sich die Winzer nicht auf ihren Lorbeeren aus, sondern sind stets darum bemüht, die Qualität der Weine noch mehr zu steigern und überraschen auch mit einzigartigen Neuzüchtungen. Ist die Ostschweiz mit ihrem Müller-Thurgau und dem Blauburgunder bekannt, warten im Westen der Schweiz beliebte Traubensorten wie der Klassiker Chasselas darauf, genossen zu werden. Innovative und leidenschaftliche Winzer pflegen und vinifizieren Merlot im Tessin. Die Walliser sind stolz auf ihre grosse Sortenvielfalt, auf die autochthonen Rebsorten wie Cornalin und Païen (Heida) sowie im Besonderen natürlich auf den Fendant und Dôle.

Winzer

Schweiz

Von Salis

Graubünden

1994 gründete Andrea Davaz mit zwei Freunden die von Salis AG. Heute sind über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Landquart und in der Vinothek Maienfeld beschäftigt.

Von Salis

Château d’Auvernier

Neuenburg

Seit einigen Generationen schon ist die Familie Grosjean Besitzerin des Château d’Auvernier. Die Trauben stammen aus den Weinbergen oberhalb Auvernier. 

Château d‘Auvernier

Alain Parisod

Grandvaux

Alain Parisod ist der Begriff für qualitativ hochstehende Weine aus dem Waadtland.

Alain Parisod

Château de Vufflens

Waadt

Hoch über dem Genfersee thront das im 14. Jahrhundert erbaute Schloss.

Château de Vufflens

Domaine Louis Bovard

Grandvaux

1983 hat Louis-Philippe Bovard als Vertreter der zehnten Generation der Familie die Leitung des Familienguts übernommen, das heute 18 Hektaren Reben umfasst.

Louis Bovard

Henri Badoux

Aigle

Henri Badoux: Mit dem Eidechsli zum wohl bekanntesten Produzenten der Schweiz geworden.

Henri Badoux

Ville de Lausanne

Waadt

Mit ihren 36 Hektaren Anbaufläche, die auf fünf zauberhafte Domänen verteilt sind, ist die Stadt Lausanne die wichtigste öffentliche Weinbergbesitzerin der Schweiz. 

Ville de Lausanne

Testuz

Treytorrens

Das Traditionshaus Jean et Pierre Testuz SA wurde 1845 gegründet und kann auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken.

Testuz

Cave de Genève

Genf

La Cave de Genève hat sich zum Ziel gesetzt, Weine im Respekt vor ihrer Persönlichkeit zu erzeugen und zu vinifizieren. Ihr Motto „Wir kultivieren die Qualität" ist mehr als ein einfacher Slogan. 

Cave de Genève

Cave Fin Bec

Pont-de-la-Morge

Fin Bec bedeutet soviel wie Kenner, Feinschmecker, Gourmand und Geniesser und diesem hohen Anspruch möchten die Mitarbeitenden des Hauses Cave Fin Bec gerecht werden. 

Cave Fin Bec

Joseph Gattlen

Sion

In Uvrier, auf halbem Weg zwischen Sion und Sierre gelegen, hat das alteingesessene Weinhandelshaus Gattlen SA seinen Sitz und die Weinberge.

Joseph Gattlen

Enrico Trapletti

Coldrerio

Enrico Trapletti machte im Jahre 2004 auf sich aufmerksam, als er mit seinem sensationellen Merlot Culdrée 2000 den Grand Prix du vin Suisse gewann. 

Enrico Trapletti

Fratelli Corti

Balerna

Aus einem aus dem Jahre 1829 stammenden Dokument nimmt man an, dass Fratelli Corti bereits seit 1792 existiert. 

Fratelli Corti

Matasci Fratelli

Tenero

In den 20er-Jahren nach dem ersten Weltkrieg, als die Trauben von Bauern angepflanzt und hauptsächlich als Nahrungsmittel und Traubensaft Verwendung fanden, wurden erste Versuche gemacht, im Tessin Wein herzustellen. 

Matasci Fratelli

Tamborini Carlo Eredi

Lamone

Im Jahre 1944 gründete Carlo Tamborini das Weinbau- und Weinhandelsunternehmen Tamborini in Lamone. 

Tamborini Carlo Eredi

Valsangiacomo

Mendrisio

Der Betrieb ist seit 1831 im Weinimport und -vertrieb tätig. 

Valsangiacomo