Anzahl Produkte: (0)
Total: CHF 0.00

Beratung

Haben Sie Fragen zu einem Produkt?
Wir beraten Sie gerne.

071 686 88 88

Australien

Australien

Die internationale Elite

Die australischen Weine entwickelten sich in den letzten Jahren zur absoluten internationalen Elite. Weinbau wird in Australien erst seit dem 18. Jahrhundert betrieben. Die Winzer haben das riesige Potenzial der natürlichen Gegebenheiten jedoch schnell verinnerlicht und produzieren in ihren Kellern professionelle und trendige Spitzenweine. Australien als weltweit sechstgrösster Weinproduzent sorgte zudem mit dem Anbau neuer Sorten und dem Ausprobieren neuer Ausbaumethoden für Aufsehen. Dadurch konnten sich die Winzer eine vielbeachtete Position in der weltweiten Weinwirtschaft erarbeiten. Wein ist in Australien oft nicht Ausdruck des bestimmten Bodens und Klimas, sondern Ausdruck der Rebsorte – anders als in Europa. Der grösste Teil des australischen Weins stammt daher von Trauben verschiedener Anbaugebiete. Teilweise liegen diese 1’000 Meilen voneinander entfernt. Kleinere und mittlere Weingüter hingegen produzieren meistens mit Trauben, die aus einer einzigen Anbauregion oder sogar aus einem Rebberg stammen.

Das Barossa Valley ist zweifelsohne Australiens bekannteste und geschichtsträchtigste Weinregion. Das Kulturerbe Europas spiegelt sich in seiner Architektur, der Kunst, dem Essen, der Musik und auch im Wein wider. Es wurde 1847 ursprünglich von deutschen Einwanderern erstmals mit Reben bepflanzt. Bereits um 1890 wurden die ersten Weine aus dem Barossa Valley nach England exportiert, woraus sich die heutige Dominanz des Weinbaus ergibt. Insbesondere die Rebsorte Shiraz hat eine Art Renaissance erfahren und ist zum Star der australischen Weinbaukunst geworden.

Die Regionen und Winzer:

Adelaide Hills Barossa Valley Coonawarra Eden Valley Margaret River

Adelaide Hills

Weiter südlich, nur 20 Minuten von der Stadt Adelaide entfernt, liegen die Weinberge der Adelaide Hills auf 400 bis 600 m ü. M. Sie erstrecken sich entlang der Mount Lofty Ranges über 70 Kilometer – teils mit einem spektakulären Blick hinunter auf Adelaide. Hier gedeihen typische «cool climate»-Weine, hauptsächlich Chardonnay, Sauvignon blanc, Riesling, Pinot Noir und Cabernet Sauvignon.


Barossa Valley

Das Barossa Valley, ein von deutschen Einwanderern besiedeltes Tal, ist Geburtsort der bekanntesten Weine Australiens und weltberühmt für seinen Shiraz. Nur eine Stunde von Adelaide entfernt, finden sich hier sanfte Hügel und fruchtbarer Boden. In Kombination mit dem schon fast mediterranen Klima Südaustraliens werden hier kraftvolle Rotweine erzeugt. Dies vor allem aus dem renommierten Shiraz, aber auch Cabernet Sauvignon, Grenache, Mourvèdre und Merlot.


Coonawarra

Die Region Coonawarra in Südaustralien geniesst bei Weinkennern einen hervorragenden Ruf für ihre vollmundigen Rotweine und den seltenen «Terra Rossa»-Boden, in dem diese gedeihen. Aufgrund eines ähnlichen Klimas wie im französischen Bordeaux produziert Coonawarra die meisten der erstklassigen Cabernet Sauvignon- Weine in Australien sowie ausgezeichneten Shiraz. Der 16 Kilometer lange Coonawarra Strip gehört zu den teuersten Weinanbaugebieten Australiens.


Eden Valley

Südöstlich an das Barossa Valley schliesst das Eden Valley an. Aufgrund seiner Höhenlage und des kühleren Klimas ist es besonders für hervorragende Weissweine wie den Riesling geschaffen. Aber auch der Shiraz gedeiht hier auf bis zu 500 Metern Höhe bestens und gehört mit seiner filigranen Art zum Besten Südaustraliens.


Margaret River

Das Weinbaugebiet im Staat Western Australia ist das renommierteste seiner Region. An der südwestlichen Küste wird das Gebiet an drei Seiten vom indischen Ozean umgeben. Dieser und die allgemein mediterranen Klimaverhältnisse sorgen für eine langsame und gleichmässige Traubenreife. Die Region ist bekannt für ihre Cuvées aus Cabernet Sauvignon, Shiraz und Merlot sowie Chardonnay, Sauvignon Blanc und Sémillon.