Anzahl Produkte: (0)
Total: CHF 0.00

Beratung

Haben Sie Fragen zu einem Produkt?
Wir beraten Sie gerne.

071 686 88 88

Südafrika

Überzeugende Qualität

Der Weinbau in Südafrika begann 1652 mit der Ankunft der Holländer am Kap der Guten Hoffnung bei Kapstadt. Jan van Riebeeck von der holländischen Ostindien-Gesellschaft legte in Kapstadt an, mit dem Auftrag, eine Proviantstation auf der Route von Europa nach Indien zu errichten. Das mediterrane Klima fiel ihm sofort auf und er beschloss, Rebsorten aus Europa zu importieren. Schliesslich war es zu dieser Zeit allgemein bekannt, dass sich Wein auf langen Seereisen besser in Fässern halten lässt als Süsswasser.

Die südafrikanischen Weinbaugebiete liegen auf etwa den gleichen Breitengraden wie die Weinbaugebiete am Mittelmeer. Der kalte Benguela-Strom an der atlantischen Westküste mildert die sommerliche Hitze. Und da der meiste Regen im Winter fällt, ist ein optimales Wachstumsklima gesichert.

Die drei bekanntesten Weinbauregionen sind die Cape South-Coast, das Brede-River-Valley und die Coastal Region, wozu auch Stellenbosch gehört. Daneben gibt es die noch unbekannteren Regionen Olifants River, Klein Karoo und das Northern Cape.

Die Regionen und Winzer:

Stellenbosch Paarl Constantia

Stellenbosch

Die historische Stadt Stellenbosch ist das Bildungs- und Forschungszentrum des südafrikanischen Weinbaus und rühmt sich einer Weinbautradition, die auf die Mitte des 17. Jahrhunderts zurückgeht. Das hügelige Landschaftsbild, ausreichender Niederschlag und tiefe, gut entwässerte Böden machen Stellenbosch zu einem beliebten Anbaugebiet der Coastal Region. Die stetig wachsende Zahl von Weingütern – mittlerweile über 120 – unterstreicht den weltweiten Erfolg, den viele der qualitativ hochstehenden Rotwein Cuvées aus dem Norden feiern dürfen. Im Süden und in kühleren Lagen dominieren frische Weissweine.


Paarl

Die Weinregion Paarl liegt etwa 50 km nordöstlich von Kapstadt. Die Sommer der Region sind lang und warm. Der Niederschlag ist aber meist ausreichend, sodass eine zusätzliche Bewässerung nur im Ausnahmefall nötig ist – ideale Bedingungen für das Wachstum der Reben, hier hauptsächlich Cabernet Sauvignon, Pinotage, Shiraz, Chardonnay und Chenin Blanc.


Constantia

Hier liegt der Ursprung der exzellenten Dessertweine, die bereits im 18. Jahrhundert Weltruhm erlangten. In diesem historischen Tal gibt es nur rund fünf Weingüter, die sich alle der Herstellung hervorragender Qualitätsweine aus den besten europäischen Rebsorten widmen. Südlich der Millionenstadt Cape Town gelegen, kommen die Weinberge am Nachmittag in den Genuss des Schattens vom Tafelberg.